immer (noch) wahr – 80 Gedichte


2019 veröffentlichte ich den Gedichtband „immer (noch) wahr – 80 Gedichte“ im Selbstverlag als Taschenbuch (164 Seiten, ISBN: 9783746079745, 9,99€) sowie E-Book (4,99€). Beide Versionen sind überall erhältlich, z.B. bei BoD.de oder Amazon.

Seit meiner Jugend und während meines sprachwissenschaftlichen Studiums waren Gedichte mein Spielplatz der Ausdrucksmöglichkeiten, um Gefühle, Eindrücke, Gedanken und Ideen in wortspielerisch vielfältige
Gleichgewichte zu bringen. Bislang wurden nur sehr wenige Gedichte in Anthologien oder anderweitig veröffentlicht, z.B.: „Das Feuer für die Götter“, „Fehlbare Unfehlbarkeit“ und „Zeit ist ein Tier:“. Das Gedicht „Sich selbst glauben“ wurde beim 5. Lyrikmond-Wettbewerb als eines von 55 zur Veröffentlichung ausgewählt. 

 

 
Die ausgewählten Gedichte geben einen Einblick in mein eher nachdenkliches, melancholisches, sehnsuchtsvolles, sinnsuchendes, einsames lyrisches Schaffen (auf Deutsch) der letzten 24 Jahre, welches aus meiner Sicht immer (noch) wahr und prägnant ist. Ein begleitender englischer Gedichtband mit anderen Texten ist ebenfalls bald erhältlich.

 

außerdem erhältlich

Roman-Cover-Poster Morgenreport – Meine EuroPride-Fiesta in Köln von Martin Wolkner
 
Morgenreport – Meine EuroPride-Fiesta in Köln
(332 Seiten, geschrieben: 2002, Erst-VÖ: 2019)

 

Roman-Cover-Poster Vollmondbraut: Hexenjagd auf Schwedisch von Martin Wolkner
 
Vollmondbraut: Hexenjagd auf Schwedisch
(260 Seiten, geschrieben: 2009, Erst-VÖ: 2015)

 

Roman-Cover-Poster Wo Wolken enden – Die Geschichte einer dunklen Seele von Martin Wolkner
 
Wo Wolken enden – Die Geschichte einer dunklen Seele
(120 Seiten, geschrieben: 1999-2000, Erst-VÖ: 2019)